"Juschl" - die "jungen Schlesener"

Wer ernten will, muss säen....
Wer sich auf bewegte Zeiten einstellen will, braucht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eigenständig, kreativ und unternehmerisch denken und handeln.
Deshalb hat Schlesener die "Juschl" ins Leben gerufen, die "jungen Schlesener". Sie sollen als Team experimentieren, sich mit innovativen Kommunikationslösungen beschäftigen, Verantwortung übernehmen. Sie sollen entwickeln, was Schlesener seinen Kunden in 15 Jahren anbieten kann.

Die Juschl kommen aus allen Abteilungen. Sie bekommen Freiraum, um in Projekten sich und Neues auszuprobieren. Natürlich unterstützt und begleitet von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen und auch von externen Fachleuten.

Das Pilotprojekt der "Juschl" war ein Lookbook für die Couture-Künstlerin Gesine Wessels www.gesinewessels.de Es wurde komplett bei Schlesener entwickelt: Von der Idee über das Konzept, die Bildbearbeitung und Gestaltung bis zur Produktion. Die Premiere des Lookbooks wurde mit einer Modenschau verknüpft, um die Farben und die Qualität für alle Sinne erfahrbar und zu einem Erlebnis zu machen.
Mit diesem Lernen durch Machen wollen wir unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Selbstständigkeit ermutigen und ihr Gefühl für Kunden und Trends schärfen.

die jungen Schlesener


Die Juschl: von links:
Oliver Volkmann, Erkan Yalcinkaya, Romina Poschadel,
Boris Selle, Sophie Schulz-Heidorf und Richard Fiala.





©2011 Druckerei Schlesener KG
Kontakt | Impressum